Logopädie in Alzey - Sprachtherapie mit Herz und Verstand

Schön, dass Sie uns besuchen.
Aktuelle Informationen zu Corona (19.06.2020):

Unsere Praxen sind ab sofort wieder geöffnet. Bisher ist niemand von uns und unseren Familien erkrankt. Auch von unseren Patienten haben wir von keinen Erkrankungen erfahren.
Wir legen die Termine so, dass wir zwischen den Behandungen Zeit haben, alle Kontaktflächen zu desinfizieren. Das Wartezimmer wird nicht mehr genutzt, die Patienten befinden mit ihren Angehörigen entweder im Behandlungsraum, oder sie sind alleine und die Angehörigen warten außerhalb der Praxis.
Mit diesen Maßnahmen können wir das Infektionsrisiko reduzieren, mit dem Restrisiko müssen wir leben.
Niemand hat Erfahrungen mit einer Pandemie, insofern können wir uns nur auf unser theore-
tisches Wissen darüber verlassen. Wenn wir verstehen, wie sich das Virus verbreitet, dann können wir Maßnahmen ergreifen, diese Verbreitung zu verlangsamen.
Eine eindrucksvolle Simulation (in Englisch) dazu finden Sie
hier.
Die wichtigste Maßnahmen im Überblick:

- Hygiene betreiben

- Soziale Kontakte "Face to
  Face" so weit es geht
  vermeiden, dann auf Abstand
  achten (2m).

- Sorgen Sie für Ihre eigene
  Gelassenheit.

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auf der Seite des

Robert-Koch-Instituts
und der Seite der
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Bleiben Sie gesund.
 

 

Hier finden Sie alle Informationen rund um unser Tätigkeitsfeld.

Obwohl die Logopädie, genauer der Beruf Logopäde, seit nun mehr 35 Jahren gesetzlich geschützt ist, ist vielen Menschen die Bandbreite unserer Tätigkeit nicht bewusst. Wir behandeln Kinder mit Sprachstörungen, Erwachsene mit Stimmproblemen und Menschen nach Schlaganfall oder Tumorerkrankungen, wenn dadurch das Sprechen und die Sprache, oder die Voraussetzungen hierzu betroffen sind. Redeflussstörungen wie Stottern und Poltern gehören genauso zu unserem Behandlungsspektrum, wie Störungen im Schriftsprach-erwerb (Lesen und Schreiben).
Logopädie ist weit mehr, als das bloße Einüben von Bewegungsmustern, oder das Evozieren von Sprache. Sprechen ist ein Mittel zur Kommunikation. Diese dient der Definition und dem Herstellen von Beziehung. Somit wäre es stark unvollständig und letztlich sinnlos, den Menschen isoliert und losgelöst von seinen Beziehungen zu betrachten und zu behandeln.
Wir gehen mit unseren Patienten in Beziehung. Wir schaffen einen funktionalen Rahmen, in dem wir unsere logopädischen Inhalte spezifisch vermitteln können. Durch unsere unmittelbaren Rückmeldungen, sprachlich, wie auch außersprachlich, erhalten die Patienten eine individuelle Führung. Sie erarbeiten sich also mit unserer Unterstützung einen persönlichen Weg, auf dem sie zu ihrem sprachlichen Erfolg gelangen. Dabei können wir die Anforderungen sowohl störungsspezifisch, als auch der Tagesform entsprechend anpassen. Die Therapie ist also ein wechselseitiger, lebendiger Prozess. Somit ist Sprechen Leben.

Logopädische Praxen Karkowski

St. Georgenstraße 37,
55232 Alzey

 
06731 / 99 21 88
0173 / 525 80 39       
  info@logo-in-alzey.de



Druckversion Druckversion | Sitemap
© LogoSys Karkowski